Schnellnavigation


Zur Reiseroute
Zur Reiseinformation
Zum Reisepreis
Zur Reiseanfrage

Wir hoffen alle, dass Sie gesund sind und Sie wohlbehalten diese Krise überstehen. Wir schauen nach vorne und bieten unsere Gruppenreisen bereits für das nächste Jahr an – und dies teilweise zu sehr attraktiven Frühbucherraten. Wir freuen uns über Ihre Anfrage.

Bleiben Sie gesund!

Reiseverlauf

1.Tag: CALGARY
Ankunft am Calgary Flughafen und Transfer zum Hotel. Treffen und Vorbesprechung mit dem Reiseleiter im Hotel.
 
2.Tag: BANFF NATIONALPARK
Nach dem ausgiebigen Frühstück im Hotel geht es durch tolle Ranch Gebiete in den schönenVorbergen in dem Banff Nationalpark. Hier eine Orientierungsrunde durch die Umgebung, dann checken Sie ein im Hotel in der lebendigen Ferienstadt Banff für die nächsten zwei Nächte. Entlang dem Ufer des Minnewanka Sees oder einem der Pfade um Banff unternehmen Sie Ihre erste Wanderung. Wanderzeit: 2 – 3 Stunden.
 
3.Tag: BANFF NATIONALPARK
Für heute ist eine spannende ganztägige Wanderung geplant. Sie überqueren Pässe über der Baumgrenze und alpine Wiesen. Zum Beispiel 7.5 km mit 725 m Gewinn zu einem kleinen See und eventuell 2 km weiter in den Pass auf 2470 m. Nach der anstrengenden Wanderung möchten Sie vielleicht im warmen Schwefel Pool entspannen oder das bezaubernde Städtchen Banff besuchen mit vielen Läden und Besuchern aus aller Welt. Wanderzeit 5 – 7 Stunden.
 
4.Tag: LAKE LOUISE - BANFF NATIONALPARK
Die malerische Postkartenlandschaft um Lake Louise darf man sich nicht entgehen lassen. Eine vorgeschlagen Wanderung ist der 3,5 km Pfad mit 400 m Gewinn zum historischen Tea House an einen wunderschönen alpinen See. Hier lockt ein Netzwerk von leichten bis anspruchsvollen Wegen noch ein Stück weiter und höher zu wandern. Zum Beispiel die 15 km Schleife in die Ebene der sechs beeindruckenden Gletscher, oder ein 2,5 km harter Anstieg mit 515 m Gewinn auf einen Gipfel bei einer sagenhaften Aussicht auf benachbarte Bergspitzen und ferne Landschaften Hotel in Lake Louise. Wanderzeit 3 – 5 Stunden.
 
5.Tag: LAKE LOUISE - BANFF NATIONALPARK
Es besteht Gelegenheit zu einer gigantischen Wildwasserfahrt auf dem Kicking Horse River. Natürlich kann man auch wandern. Zum Angebot von Pfaden, die Ihnen der Guide zeigen möchte ist eine 18 km Loipe mit 880 m Gewinn durch zwei blumengeschmückte, hinreißende Pässe auf 1830 m und 2180 m mit spektakulären Aussichten auf Emerald Lake. Die Natürliche Brücke, Emerald Lake, Takakkaw Falls gehören zu den tollen Sehenswürdigkeiten von Yoho Park. Wanderzeit 6 Stunden.
 
6.Tag: JASPER NATIONALPARK
Mehrere Stopps und kurze grandiose Abstecher entlang dem Icefields Parkway in die Hauptketten der Rockies. Berühmte Sehenswürdigkeiten wie Bow Summit und Peyto Lake. Die mächtigen Gletscher der Columbia Eisfelder gebären Flüsse, die in drei verschiedene Meere münden. Saskatchewan Gletscher sieht man am besten vom 2260 m Kamm nach einem steilen 2.5 km Anstieg. Dann weiter nach Jasper und in Ihr Hotel in dem Bergstädtchen für die nächsten beiden Tage. Wanderzeit 2 Stunden.
 
7.Tag: JASPER NATIONALPARK
So viel Auswahl: Baden und Picknick am Pyramid Lake, Mountainbiking, Reiten und mehr. Oder schließen Sie sich dem Guide an zu einer Fahrt an den hinreißenden Maligne Lake und einer 8 km Rundwanderung in die Berge über diesem herrlichen See. Mit 460 m Gewinn sind Sie über der Baumgrenze um 2150 m, von hier aus könnte man noch einen 2789 m Gipfel erwandern. Wanderzeit 2 - 6 Stunden.
 
8.Tag: JASPER NATIONALPARK
Die Athabasca Wasserfälle sind eine der berühmtesten Sehenswürdigkeiten des Parks. Die Wege bei den Columbia Icefields fangen bei der Baumgrenze an, lohnen sich besonders Dank ihren phantastischen Aussichten auf die Gletscher und umliegende Bergmassive. Hier wandern Sie 8 km mit 335 m Gewinn in einen Pass auf 2375 m. Dann geht es zurück nach Jasper wo nun Ihr spannendes Camping Abenteuer anfängt. Sie erhalten Ihr Zelt, Schlafsack und Matratze und bleiben diese Nacht auf dem Zeltplatz. Mahlzeiten ab heute Abend bis Ende der Kanu Tour sind inbegriffen. Wanderzeit 2 - 3 Stunden.
 
9.Tag: KANUTRAINING
Stopp am Maligne Canyon wo der Bach durch eine bis zu 50 m tiefe Schlucht braust. Dann kurze Fahrt zu einem großzügig angelegten Zeltplatz in den Vorbergen. Hier entdecken Sie eventuell neue Abenteurer und einen neuen Guide für den zweiten Teil Ihrer beeindruckender Tour. Beim Kanutraining auf ruhigem See lernen Sie die Grundbegriffe und wichtigsten Paddelschläge, Verhalten in Notfällen und Signale. Sie bekommen Ratschläge zur persönlichen Ausrüstung, Camping in der Wildnis und Zusammenstellen der Besatzungen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, die ausgesuchten Flussstrecken sind auch von Anfänger zu meistern, aber die Strömung, viele Inseln, Stromschnellen und Schotterbänke fordern ständige Wachsamkeit. Morgen, auf fließendem Wasser, lernen Sie weiter. Sicherheit und Komfort der Teilnehmer steht an erster Stelle des Guides.
 
10. bis 12.Tag: Auf Dem Fluss
Jetzt kann das Kanuabenteuer beginnen! Nicht benötigtes Gepäck bleibt in sicherer Verwahrung. Die nächsten drei Zeltplätze sind sandige Inseln oder bequeme Uferstellen. Ihre Paddelstrecke hängt vom Wasserstand ab. Der mächtige Athabasca, gespeist von Gletschern und sauberen Waldflüssen, strömt in der frühen Saison hoch und eilig, später im Sommer dann blau, klar und gemächlich. In der dicht bewaldeten, unbesiedelten Gegend haben Sie ausgezeichnete Chancen Gänse, Adler, Biber, Hirsche, Elche und Bären zu sehen. Täglich werden fünf oder sechs Stunden auf dem Wasser verbracht, ab und zu gemütlich flussabwärts treibend, aber immer mit Ausschau nach Untiefen oder Hindernissen. Sie haben Zeit zum Baden, Erforschen und Lagerfeuern unter dem Nordlicht.
 
13.Tag: Edmonton
Noch einen Tag erleben Sie den Athabasca River. Dann, nach insgesamt 160 Km auf dem Wasser, das Ende der Kanutour. Der Bus wird für die Fahrt nach Edmonton wieder beladen, Ankunft in Edmonton gegen 18:30. Das Hotel ist nicht weit vom West Edmonton Mall, dem gigantischen Enkaufs- und Vergnügungszentrum. Mit der letzten Nacht im Hotel ist die Reise beendet.
 
14.Tag: Transfer zum Flughafen Edmonton.
Für die meisten dieser Touren ist kostenloser Transport zum Calgary Flughafen morgen (Sonntag) möglich. Ankunft am Calgary Flughafen gegen 15:30. Wir reservieren Ihnen gerne eine extra Hotelübernachtung in Edmonton.

Travel & Sports Kanada Reisen: Kanada Aktiv - Parks und Kanutouren Hotelvariante
Travel & Sports Kanada Reisen: Kanada Aktiv - Parks und Kanutouren Hotelvariante
Travel & Sports Kanada Reisen: Kanada Aktiv - Parks und Kanutouren Hotelvariante
Travel & Sports Kanada Reisen: Kanada Aktiv - Parks und Kanutouren Hotelvariante

Im Reisepreis enthalten

  • Alle Transfers
  • Transport im Minibus
  • 2 Hotelübernachtungen (DZ) mit Frühstück
  • sonst in geräumigen Zelten (2 Pers./Zelt)
  • Willkommensgeschenk
  • Alle Camping Mahlzeiten von Lunch 2. Tag bis Lunch 13. Tag
  • Campingausrüstung (außer Schlafsack)
  • Hartschaumunterlage
  • Eintritt zu den Nationalparks
  • Campinggebühren
  • 5 Tage mit 2-Personen-Kanus
  • Paddel, Schwimmweste
  • Kanubeutel in verschiedenen Größen
  • deutschsprachige Reiseleitung (außer bei Terminen mit **)

Nicht im Preis enthalten

  • persönliche Ausgaben
  • Schlafsack
  • Abendessen und Frühstück in den Hotels
  • Trinkgeld
  • alkoholische Getränke
  • Angelausrüstung
  • Mountainbike Miete $50.00- 60.00
  • Wildwasserfahrt $175.00

Informationen

Anforderung: gemäßigte Wanderungen mit leichtem Tagesrucksack, Kanutour auch ohne Vorkenntnisse. Die Reiseleiter machen selbstverständlich alle Tageswanderungen mit.
 
MAHLZEITEN
Was gibt es bei einer Zeltreise zu essen?
Die Reiseleiter meistern die Küchenarbeit gut und gerne alleine, freuen sich aber auch über jede Hilfe und Vorschläge für neue Rezepte. Man staunt oft wie vielseitig sich auch am Lagerfeuer ein Essen zubereiten lässt, frisch, gesund und reichlich. Das Frühstück ist in der Regel Müsli, Obst, Joghurt, ab und zu warmes Frühstück wie Speck und Eier und Toast. Mittagessen ist meist Lunchpaket, Sandwiches mit Fleisch, Käse und Gemüse und frischem Obst. Das Abendessen ist eine warme Mahlzeit mit Salat, Fleisch, Kartoffeln / Reis oder Nudeln und einige spezielle Desserts. Frisches Obst ist für Snacks. Für Gäste mit speziellen Diäten wie Gluten freie, vegetarische und vegan Speisen steht eine gute Auswahl zur Verfügung. Man kauf die eigenen Snacks (z.B. Müsliriegel), Cola und Alkohol.
 
Wie funktioniert es mit der Essenskasse?
Bei einigen Touren sind Mahlzeiten nicht inbegriffen. Man zahlt am Anfang der Reise etwa $15.00 pro Tag in eine Essenskasse, die Gruppe entscheidet den Speiseplan. Oft werden die Vorschläge mit den Rezepten von Timberwolf Tours übernommen. Der Reiseleiter erledigt gerne das Einkaufen und verwaltet die „food kitty“. Die Gruppe hilft bei der Zubereitung der Mahlzeiten. Kochutensilien gehören zur Gruppenausrüstung. Wo wird bei den Hoteltouren gegessen?
 
Meistes machen die Gäste Frühstück in den Hotels. An Fahrtagen ist Lunch unterwegs in einem lokalen Restaurant. An Wandertagen nimmt man ein Lunchpaket mit, das manch sich am Morgen oder am Abend vorher besorgt. Der Guide kann das organisieren. Für die Abendessen gibt es meistens eine Auswahl, mal geht die Gruppe gemeinsam zum Essen, andere Tage sucht man sich selbst ein Restaurant aus. Der Guide kann auch ein Picknick oder Grillabend vorschlagen, dann teilt man sich dann die Kosten für den Einkauf. Eine Kühltruhe für die Gäste ist immer im Bus. Man sollte mit mindestens $50 pro Tag für Restaurants rechnen.
 
CAMPING
Gibt es Duschen auf den Zeltplätzen?
Auf den meisten Campingplätzen in den National Parks ist fließend Wasser, Toiletten und Duschen (manchmal mit Münzen). Weil wir auch abgelegene Gebiete auf Vancouver Island und in British Columbia erleben möchten, kann es sein dass wir für eine Nacht auf diesen Service verzichten müssen. Duschen stehen aber mindestens jeden zweiten Tag zur Verfügung. Bei den Kanutouren gibt es keine Duschen.
 
Wie komfortabel sind die Zeltplätze ausgestattet?
Wir bauen die Zelte auf Campingplätzen auf, die mit dem Bus erreichbar sind. Man braucht das Gepäck nur ein paar Meter zu tragen. Gewöhnlich sind zwei Zelte pro Stellplatz das Maximum. Der Reiseleiter zeigt das erste mal wie die Zelte aufgestellt werden, danach baut man das eigene Zelt selbst auf. Picknick Tische, Bänke, Feuerstellen sind der Standard, auf manchen Plätzen gibt es Kochhütten. Faltstühle und Renplane gehören zur Gruppenausrüstung. Bei den Kanutouren gibt es keine angelegten Zeltplätze. Regenplane, Faltstühle und –Tische sind Teil der Gruppenausrüstung.
 
AUSRÜSTUNG, siehe auch unsere Ausrüstungslisten (diese senden wir Ihnen auf Wunsch zu)
Was muss man an Ausrüstung mitbringen? Nur den Schlafsack. Wir stellen Hartschaum Matratzen, die für viele Gäste gut bequem genug sind, aber nicht so gut wie Luftmatratzen. Man sollte eventuell eine selbst aufblasende Matratze mitbringen, oder gleich am ersten Tag den Guide wissen lassen dass man sich hier eine kaufen möchten.
 
Kann man einen Schlafsack mieten?
Wir vermieten keine Schlafsäcke. Das sind persönliche Artikel und was wir bieten könnte zu groß, zu klein, zu lang, zu kurz, zu warm, zu kalt sein. Gäste die ihren eigenen Schlafsack nicht bringen, sollten dem Guide gleich beim ersten Treffen sagen dass sie sich hier einen kaufen möchten. Der Guide hilft ihnen dann günstige für etwa $70 bis $85 zu finden. Einige Gäste lassen die Schlafsäcke nach der Tour hier, und wir spendieren sie einem örtlichen Heim.
 
Kann man bei Campingtouren einen Koffer mitbringen?
Ein Seesack oder eine große Reisetasche ist am Zeltplatz und im Zelt besser als ein Koffer. Ein extra Koffer kann im Hotel gelassen werden wo die Tour endet, oder er kann im Gepäck Anhänger mitreisen.
 
Kann man während der Tour Batterien aufladen?
Unsere Busse haben einen Inverter, mit dem der Batteriestrom des Buses auf 110 Volt umgespannt wird. So kann ein Handy oder eine Kamera während der Fahrt aufgeladen werde. Man muss einen Adapter für nordamerikanische Stecker mitbringen.
 
DIE GRUPPE
Wie alt sind die Teilnehmer?
Im Durchschnitt sind unsere Gäste 22 bis 45 Jahre alt. Aber von unseren 80 jährigen Abenteurern hat schon manch Jüngerer Einiges über Ausdauer und das Genießen des Augenblicks gelernt.
 
Können Kinder bei den Touren mitmachen?
Außer bei den Familienreisen sind die Touren nicht für Kinder geplant. Minimum Alter bei den Familienreisen ist 8 Jahre. Teenager und Kinder ab 12 Jahren können gerne mitmachen, die Eltern müssen jedoch verstehen dass die Tagespläne nicht für die Kinder geändert werden können. Wenn eine längere Tageswanderung vorgesehen ist, wird der Guide und die Gruppe dem Plan folgen. Der Guide kann meistens eine alternative Aktivität vorschlagen.
 
Wie viele Frauen und Männer sind in einer Gruppe?
Im Durchschnitt ist das Verhältnis 60% Frauen und 40% Männer, eine Mischung von Freunden und Paaren und 1 bis 4 Alleinreisende. Die Tage des Zusammenlebens in schmieden bald eine Gruppe von zunächst Fremden zu einer Abenteuergemeinschaft zusammen, aus der oft dauerhafte Freundschaften entstehen. Man muss nicht befürchten als "Single" keinen Anschluss zu finden.
 
Zahlen Einzelreisende einen Zuschlag?
Bei Campingtouren können Einzelreisende ein halbes Doppelzimmer- und Zelt buchen. Wir finden dann eine Partner des selben Geschlechts. Auch wenn wir keinen Partner finden zahlt man dann keinen Zuschlag. Nur Einzelreisende, die garantiert ein Einzelzimmer/-zelt haben möchten, zahlen den EZ Zuschlag. WIR MÜSSE DAS IM VORAUS WISSEN, ALSO BEI DER BUCHUNG.
 
Sind in den Gruppe Leute verschiedener Nationalitäten?
Die Touren werden von zweisprachigen Guides geführt, meistens englisch und deutsch. Bei Terminen die als englisch und französisch identifiziert sind, spricht der Reisleiter nicht deutsch. Fast in allen Gruppen sind Leute von verschiedenen Ländern.

Termine 2020 Termine 2021
07.06. - 20.06.2020 06.06. - 19.06.2021
21.06. - 04.07.2020 20.06. - 03.07.2021
05.07. - 18.07.2020 04.07. - 17.07.2021
19.07. - 01.08.2020 18.07. - 31.07.2021
02.08. - 15.08.2020 01.08. - 14.08.2021
16.08. - 29.08.2020 15.08. - 28.08.2021
30.08. - 12.09.2020 29.08. - 11.09.2021
Travel & Sports Kanada Reisen: Kanada Aktiv - Parks und Kanutouren Hotelvariante

Preise

Kanada Aktiv - Parks und Kanutouren Zeltvariante
Preise 2020
Preis pro Person im Doppelzimmer/-zelt: €uro 1.828,00
Preis pro Person im halben Doppelzimmer/-zelt:* €uro 1.828,00
Preis pro Person im Einzelzimmer/-zelt: €uro 2.039,00
*Für Alleinreisende, die kein Einzelzimmer/-zelt benötigen.

Reiseanfrage

Reiseangaben


Personenangaben

Ja, ich möchte von Travel & Sports Kanada Reisen Newsletter erhalten. Dem Newslettererhalt kann ich jederzeit widersprechen.

Ja, ich stimme zu, dass meine Daten zur Bearbeitung dieser Anfrage durch Travel & Sports Kanada Reisen gespeichert werden. Ich darf telefonisch, postalisch oder per E-Mail kontaktiert werden. Ich erkläre mich mit dem Datenschutz einverstanden.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer
Einverstanden!